Unterverzeichnisse funktionieren nicht

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Unterverzeichnisse funktionieren nicht

Beitragvon muffin » 13.06.2011 00:34

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe z.B. folgende Regeln:
RewriteRule ^([a-z-]+)$ $1.php [L]
RewriteRule ^([a-z-]+)/([a-z-]+)$ $1-$2.php [L]

und folgende Dateien:
index.php
test.php
test-hallo.php

Das Problem ist, dass sowohl
http://wwww.domain.de/test
also auch
http://wwww.domain.de/test/hallo
beide zur Datei test.php führen, das simulierte Unterverzeichnis "hallo" wird also gar nicht beachtet.

Ich arbeite gerade auf dem Server eines Freundes, auf meinem eigenen funktioniert es. Von daher vermute ich, dass es an irgendwelchem Server-Einstellungen liegen könnte... Was meint ihr?

(Habe mich Google auch schon fleißig bedient, bin aber nicht fündig geworden)

Viele Grüße, Marvin
muffin
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2011 00:27

Re: Unterverzeichnisse funktionieren nicht

Beitragvon muffin » 13.06.2011 18:12

Hmm, noch keine Antwort ... ? -.-
muffin
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2011 00:27


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron