RewriteRule erzeugt 404

Wie wir alle wissen (sollten) ändert mod_rewrite keine Links im Script. Damit auch die Links auf Deiner Page auf die neuen "Rewrited URLs" zeigen bedarf es der Anpassung im Code. Fragen und Probleme rund um's Coding werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

RewriteRule erzeugt 404

Beitragvon Sluggish » 29.07.2009 13:56

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich benutze mod_rewrite und versuche die URL "domain.de/galerie/name.html" auf "index.php?page=galerie&galerie=name" umzuleiten. Doch wenn ich die URL dann aufrufe, tritt ein 404 Error auf. In der .htaccess steht allesdings ein 404 Document, welches dann nicht aufgerufen wird. Woran kann dieses Problem liegen? Meine Rule für diese URL lautet:

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^galerie/gardisette.html$ ?page=galerie&galerie=gardisette


Um freundliche Ratschläge wäre ich dankbar.

Basti
Sluggish
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.07.2009 13:50

Beitragvon Gumbo » 29.07.2009 22:16

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^galerie/gardisette.html$ index.php?page=galerie&galerie=gardisette
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon Sluggish » 29.07.2009 22:19

Läuft auf das selbe Ergebnis hinaus. Wieder einmal ein 404 Error.

Ist doch schon ein wenig seltsam, dass der Rest funktioniert, nur die Links mit der Galerie nicht.
Vorallem, dass bei anderen Fehlern das ErrorDocument aufgerufen wird.

Basti
Sluggish
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.07.2009 13:50


Zurück zu Programmierung & Scriptanpassung für mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron