RewriteRule Code verbessern, Fehler entfernen

Wie wir alle wissen (sollten) ändert mod_rewrite keine Links im Script. Damit auch die Links auf Deiner Page auf die neuen "Rewrited URLs" zeigen bedarf es der Anpassung im Code. Fragen und Probleme rund um's Coding werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

RewriteRule Code verbessern, Fehler entfernen

Beitragvon mich-muc » 15.11.2010 11:19

Hallo miteinander,
ich habe ein Frage idie mir auf dem Herzen liegt, unten ist mein Code, der einbandfrei funktioniert. Doch manchmal frage ich mich ob es sein kann, das dieser auch Schuld daran ist, das die Seiten langsam aufgerufen werdem. Also sozusagen ein Bremsklotz ist?

Oder könnte man den Code besser schreiben? Für Hilfe wäre ich Dankbar


Code: Alles auswählen
RewriteEngine on
RewriteRule ^shop/(.*).html$ shop/index.php?shop=$1 [L]
RewriteRule ^kat/(.*)/(.*)/ index.php?url=index&kat=$1&kat2=$2 [L]
RewriteRule ^kat/(.*) index.php?url=index&kat=$1 [L]
RewriteRule ^(.*).html$ index.php?url=$1 [L]
RewriteRule ^artikel/(.*)$ shop/index.php?artikel=$1 [L]
ErrorDocument 404 fehler.html

mich-muc
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2008 10:58

Re: RewriteRule Code verbessern, Fehler entfernen

Beitragvon Gumbo » 08.01.2011 14:52

Je spezifischer ein Suchmuster ist desto weniger Fälle müssen geprüft werden. In diesem Fall ist das „.*“ nicht die beste Wahl; ein „[^/]+“ wäre hier besser. Und auch der Punkt sollte maskiert werden, da er für ein beliebiges Zeichen steht.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu Programmierung & Scriptanpassung für mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron