rewrite if file exists

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

rewrite if file exists

Beitragvon Fantaa » 29.03.2013 14:16

Moin, mir fehlt eine zündende Idee für ein scheinbar triviales Problem.

Für einen Newsletter erstellt ein Script ein pdf. Der Link wird per Mail an die Leser verschickt. So weit, so gut. Dieses pdf ist allerdings nicht unbedingt hübsch, am nächsten Tag macht ein Designer ein wirklich schönes pdf und lädt es auf den Webserver hoch. Das alte pdf kann er nicht überschreiben, das geben unsere Workflows und unser Rechtesystem nicht her.
In der Mail ist nun beispielsweise die Datei ausgabe-13-2013.pdf verlinkt, das hübsche pdf hat den Dateinamen ausgabe-13-20131.pdf (also eine '1' mehr). Die nächste Ausgabe hat die Nummer 14, dann 15 und nächstes Jahr wird es natürlich 2014 bzw. 20141 sein.

Meine Idee mit mod_rewrirte: Wenn die Datei ausgabe-[0-5][0-9]-20[1-9][0-9].pdf angefordert wird und die Datei ausgabe-[0-5][0-9]-20[1-9][0-9]1.pdf existiert soll diese ausgeliefert werden. Nur: der Term [0-5][0-9]-20[1-9][0-9] muss natürlich der selbe sein. Nur wie?

Dankbar für Hinweise.
There's no such thing as a free lunch
Fantaa
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2009 22:23
Wohnort: München

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron