Rewrite ohne Weiterleitung?

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Rewrite ohne Weiterleitung?

Beitragvon idontlikebugging » 01.01.2014 19:49

Hallo Leute!

Folgendes Problem: Ich habe einen Ordner "users", der die php-Dateien des User Management Systems enthält. Ich möchte, dass der Benutzer diesen Ordner in der URL nicht sieht. Z.B. sollte also die Datei "login.php" im Ordner "users" unter der Adresse www.meineurl.de/login.php erreichbar sein. www.meineurl.de/users/login.php soll auf www.meineurl.de/login.php umgeschrieben werden.

Ich tu mir echt schwer mit mod_rewrite, darum hab ich nach Beispielen gegoogelt und eines auf meinen Fall umgemünzt:

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^users/(.*)$ /$1


Das führt allerdings dazu, dass ich von www.meineurl.de/user/login.php auf www.meineurl.de/login.php weitergeleitet werde, was natürlich nicht funktioniert, da diese Datei ja in "users" liegt.

Über Hilfe würde ich freuen :D

(Ich hätte mich übrigens gerne angemeldet, aber die Registrierung ist deaktiviert, daher dieser Account...)
idontlikebugging
.
.
 
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2008 11:01

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron