lange Url "rewriten" , Anfängerfrage hierzu

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

lange Url "rewriten" , Anfängerfrage hierzu

Beitragvon Team-Transitfrei » 02.11.2011 16:24

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und habe mich hier angemeldet, weil ich auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem diese Seite des Öfteren als Hilfestellung im Web gelesen habe.
Ich habe mich daher im Thema „Rewrite“ eingelesen, aber so recht finde ich den passenden Lückenschluss zu meinem Problem nicht, daher hier meine Frage.

Folgende Ausgangslage:
Ich betreibe eine private Webseite mit Reiseberichten, die aktuell recht passabel läuft.
Ich möchte hierfür nun einen neuen Reisebericht veröffentlichen und auch ein bisschen Werbung für den Reisebericht machen.
Das Problem: Die Startseite zum Reisebericht liegt natürlich in einem Unterverzeichnis und für das SEO habe ich die entsprechende HTML- Datei natürlich auch benannt.
Die Seite heißt als Beispiel mal so:
www. example. com/Unterkategorie/Reisebericht-Lummerland.html
Ihr seht, das ist unglaublich lang!

Lieber wäre mir, wenn ich folgende Adresse verwenden könnte:
www. example. com/Lummerland

Das wäre kurz, knackig und prägnant und ließe sich besser einbinden.

Wie aber bekomme ich es nun hin, dass beim Aufruf von www. example. com/Lummerland die eigentliche HTML- Seite
www. example. com/Unterkategorie/Reisebericht-Lummerland.html aufgerufen wird?

Ich habe vollen Zugriff auf die htaccess, kann hier also eine Regel eintragen.
Nur, wie genau formuliere ich diese?
Würde
Code: Alles auswählen
Redirect /Lummerland www.example.com/Unterkategorie/Reisebericht-Lummerland.html
funktionieren?
Sinn der Sache ist es aber doch sicherlich stattdessen die Regel
Code: Alles auswählen
RewriteEngine On
zu verwenden!
Dafür sind wir ja hier.
Ich frage mich daher:
1.) WO ist der Unterschied zwischen der "Redirect"- Idee, wenn sie überhaupt funktioniert...
2.) Wie muss die "Rewrite"- Regel korrekt aussehen?

Ich traue mich nicht so recht das einfach mal blind auszuprobieren, da ich Laie bin was das Programmieren angeht.
Und bevor ich das was falsch mache und am Ende alle Seiten auf die Unterseite linken, frage ich lieber mal bei den Profis nach.

Vielen Dank!

Gruß
B.S. vom Team Transitfrei
Team-Transitfrei
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2011 14:18

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron