Rule für URL in Query-String

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Rule für URL in Query-String

Beitragvon SoftCreatR » 25.09.2011 20:32

Hallo,

ich hab da ein Problem :)

Ich möchte folgendes umleiten:

Code: Alles auswählen
meineseite.tld/http://google.com


Dies wiederrum habe ich wie folgt versucht, um zu setzen:

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^(([\w-]+://?|www[.])[^\s()<>]+(?:\([\w\d]+\)|([^[:punct:]\s]|/)))$ index.php?url=$1 [L]


Das funktioniert theoretisch auch. Jedoch beinhaltet $url folgendes:

Code: Alles auswählen
http:/google.com


Wie man sieht, fehlt hier ein Slash.

Es kann nur an dieser Regel liegen, da ein Direktaufruf von index.php?url=http://google.com den gewünschten Effekt erzielt. Jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
SoftCreatR
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.09.2011 20:28

Re: Rule für URL in Query-String

Beitragvon SoftCreatR » 26.09.2011 11:55

Hallo,

mittlerweile habe ich herausgefunden, dass ein Doppelslash wohl generell durch mod_rewrite in ein einfaches Slash umgewandelt wird.

Gibt's da irgendein Workaround für? Oder funktioniert das Ganze schlicht und ergreifend nicht?
SoftCreatR
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.09.2011 20:28


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron