Falsche Rewrite Rule ?

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Falsche Rewrite Rule ?

Beitragvon Rico111 » 14.09.2011 13:04

Hallo,

ich habe folgende .htaccess:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.beispieldomain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.beispieldomain.de/$1 [L,R=301]
RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/index.php$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.beispieldomain.de/ [L,R=301]
RedirectMatch permanent ^(.*)\.htm$ $1.php
RedirectMatch permanent ^(.*)\.html$ $1.php

Alte Links mit der Endung .htm oder .html sollen auf die Endung .php umgeschrieben werden.
Die o.g. Rewrite Rules werden aber vom Apachen nicht verstanden, er sagt mir:
"Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann"

Wie muss es richtig heissen? Kann jemand helfen?

Vielen Dank für einen Tipp!

Gruß Rico
Rico111
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2011 23:09

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast