http header-status über PHP ausgeben

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

http header-status über PHP ausgeben

Beitragvon Ashcraaft » 07.07.2011 14:51

Hallo.
Ich habe momentan folgendes Fall aus dem anschließendes Problem resultiert:

A) http://schwitzen.com leitet auf "/shop/index.php" gibt aus Code "302"
Ergebnis: Status sollte nach Möglichkeit 200 Found sein

B) http://www.schwitzen.com leitet auf "http://schwitzen.com/shop/index.php" gibt aus Code "301"
Ergebnis: Weiterleitung OK, Status OK. Jedoch bleibt WWW beim Direktaufruf von Folgeseiten "http://schwitzen.com/shop/index.php" drin

Zielsetzung: Wie kann ich erreichen, dass bei (A) ein 200 ausgegeben wird und dass alle Seiten mit WWW ohne diese Subdomain und mit 301 ausgeben werden?

Die Weiterleitung A wird erreicht durch einen PHP-Code am Kopf der "index.php" im Root
Code: Alles auswählen
<?php
   header("HTTP/1.1 200 Found");
    header('Location: /shop/index.php')
 ?>


Die Weiterleitung B wohl eher durch die .htaccess
Code: Alles auswählen
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\. [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://schwitzen.com/shop/index.php [L,R=301]

RewriteCond %{THE_REQUEST} ^[A-Z]{3,9}\ /index\.php\ HTTP/
RewriteRule ^index\.php$ http://schwitzen.com/ [R=301,L]
Ashcraaft
.
.
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.10.2008 12:00

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste