XYZ.html (auf dem FTP) als /XYZ/ anzeigen

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

XYZ.html (auf dem FTP) als /XYZ/ anzeigen

Beitragvon HG1991 » 15.05.2011 16:44

Hallo,

ich habe mehrere Internetseiten, wer WordPress kennt, kennt bestimmt auch die URL's %postname%, also domain.de/postname/ .

Ältere Projekte und Miniseiten von mir möchte ich nicht auf Wordpress umziehen, aber wegen vorhandener Backlinks und wegen Google möchte ich gerne die Struktur beibehalten. Die habe ich bis jetzt durch einzelne Ordner auf dem FTP gelöst.

Sprich, im Root sind ganz viele einzelne Ordner, z.B. eben XYZ. Dies ist natürlich sehr sehr unübersichtlich.

Ich bräuchte nun eine .htaccess die Dateien im Format xyz.html (auf dem FTP) im Browser als domain.de/xyz/ angibt.

Ich hoffe jemand von euch kann mir da helfen, die bisherige .htaccess :
Code: Alles auswählen
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.xyz.info$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://xyz.info/$1 [R=301,L]


Gruß,
Henry
HG1991
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2011 16:15

Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron