Zuviele Strings

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Zuviele Strings

Beitragvon Schaum » 22.03.2011 15:57

Ich habe schon seit sehr langer Zeit mode_rewrite im Einsatz. Bisher lief alles gut.
Nun ist mir aber in den Google Webmaster Tools ein Problem mit meinem Moderewrite aufgetaucht.

Ich habe unter anderem diese zwei Regeln im Einsatz:
Code: Alles auswählen
RewriteRule ^tools-file-([0-9]*)-([^.]*).html$ load.php?name=Downloads&d_op=viewdownloaddetails&lid=$1&ttitle=$2
RewriteRule ^tools-file-([0-9]*)-details.html$ load.php?name=Downloads&d_op=viewdownloaddetails&lid=$1


Allerdings endet das umschreiben nicht beim .html.
Solche URLS werden auch angezeigt:
Code: Alles auswählen
tools-file-1057-details.htmldetails>Weitere Details</admin/Windows-Mail.html


Wobei ich eigentlich ja nur tools-file-1057-details.html haben möchte.
Ich weiß nicht genau wo Google die Webseite her hat, in meinem CMS gibt es diese Links nicht.
Ich habe schon einige Versuche ausprobiert um die URLS per 301 umzuleiten, wie z.B.:

RewriteRule ^tools-file-([0-9]*)-details.html$ /tools-file-10-details.htmldetails\%3EWeitere\%20Details\%3C/content-seite-120-Mailhilfe\%252Bde.html [L]

Leider ist bisher jeder Ansatz fehlgeschlagen.
Gibt es eine Regel in dem man die erzeugten unerwünschten dynamischen URL´s auf die gewünschten Adressen umleite?
Schaum
.
.
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.08.2005 15:55

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron