Mod-Rewrite Datei umleitung

Wie wir alle wissen (sollten) ändert mod_rewrite keine Links im Script. Damit auch die Links auf Deiner Page auf die neuen "Rewrited URLs" zeigen bedarf es der Anpassung im Code. Fragen und Probleme rund um's Coding werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Mod-Rewrite Datei umleitung

Beitragvon Mike1990 » 25.01.2011 22:24

Hallo,

ich arbeite momentan an einen Template System das hinterher bei vielen Projekten verwendet werden soll.

Es gibt für Grafiken, Dateien, Javascript und CSS einen statischen Server
static.seite.de
Alles was über diese Static Seite aufgerufen wird wird mittels Mod-Rewrite auf die index.php der subdomain umgeleitet

RewriteRule . index.php

Und mittels der Server Variable "REQUEST_URI" ermittel ich dann welche datei original aufgerufen worden ist.
Dann wird in der PHP Datei ein Statistik eintrag gemacht. da ich gerne mitlogge welche Daten wie oft aufgerufen worden sind und wie groß diese Dateien sind.
So das ich gezielt nach benutzern in meinem System eine Statistik machen kann wie viel Traffic die verbrauchen und alles.

Mittels der Header Daten setze ich die Ablaufsdaten so das die Daten immer noch gecachet werden.

Nun bietet sich mir ein einziges Problem. Es soll auch Möglich sein Dateien die der Benutzer hochgeladen hat anzusehen.
Falls die Datei jedoch zu groß ist und ich diese mittels PHP ausgebe und die zu groß ist kann es zu einem timeout führen und das script bricht ab.

das Zeitlimit würde ich nur ungerne auf unbegrenzt setzen.

Habt ihr evtl. vorschläge wie ich dieses Problem umgehen könnte?
Ich habe mir gedacht ich richte mittels Mod-Rewrite eine regel ein das sobald die seite über static.seite.de/file:templates/images/bg.png aufgerufen wird das direkt auf die datei verweist.

Aber 1. habe ich es nicht geschafft so eine regel zu erstellen da es mir hier an Wissen bezüglich regulären ausdrücken mangelt und zum anderen das falls der benutzer diese Adresse direkt aufruft wird das in derStatistik nichtmehr geloggt. Sollte nicht unbedingt oft vor kommen. Aber es ist theoretisch Möglich.

Also am liebsten würde es mir gefallen der user ruft die seite static.seite.de/templates/images/bg.png auf und es wird von der php datei ein Datenbank eintrag generiert und dann direkt auf die datei verwiesen und die datei wird ausgegeben aber ohne php.Aber die URL soll sich wenn es geht nicht ändern.

Also ein statistik eintrag mittels PHP und dann direkt auf die Datei quasi "weiterleiten".

Ist das so Möglich?

Ich wäre euch sehr dankbar wenn Ihr mir bei diesem Problem helfen könntet.

Mit freundlichen Grüßen

Mike1990
Mike1990
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.10.2009 20:46

Zurück zu Programmierung & Scriptanpassung für mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron