Absoluter Pfad statt Domain und ht.access Datei

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Absoluter Pfad statt Domain und ht.access Datei

Beitragvon markus0711 » 19.01.2011 16:10

Hallo zusammen,

ich habe folgende Situation:

Unsere Hauptdomain ist bei Strato gehostet, daneben noch andere Domains in Unterverzeichnissen, auf die dann weitergeleitet wird.

Für die Hauptdomain sind Pretty URL`S eingerichtet mit folgender ht.access Datei im root Verzeichnis:
Code: Alles auswählen
Options +FollowSymLinks
    RewriteEngine on
   
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.bite\.de$
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.bite.de/$1 [L,R=301]

   
    RewriteBase /

    RewriteCond %{REQUEST_URI} !/$
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !\.
    RewriteRule ^(.*) %{REQUEST_URI}/ [R=301,L]


Daraus ergibt sich leider für die Domains in den Unterverzeichnissen, dass in der Browserzeile nicht mehr der Domainname erscheint, sondern Hauptdomain mit Pfad ins entsprechende Unterverzeichnis. Zur Anschauung:
Hauptdomain: http://www.bite.de
Nebendomain: http://fidelis-it.de

Laut Strato ist eben die ht.access Datei dafür verantwortlich.
Wie müsste ich die ht.access Datei verändern, damit die Nebendomains nicht als Pfad erscheinen?

Ich habe schon versucht, das durch Ausprobieren zu lösen, komme aber nicht weiter, weil das normalerweise absolut nicht mein Thema ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Markus
markus0711
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011 16:04

Re: Absoluter Pfad statt Domain und ht.access Datei

Beitragvon markus0711 » 25.01.2011 09:33

Habe das Thema auch im Forum bei php.de und cms made simple stehen.
markus0711
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011 16:04

Re: Absoluter Pfad statt Domain und ht.access Datei

Beitragvon markus0711 » 25.01.2011 10:30

Habe das Problem so gelöst:
Im Unterverzeichnis, auf das per Provider beim Aufruf der Nebendomain geleitet wird, liegt eine
.htaccess Datei mit folgendem Inhalt:

Code: Alles auswählen
Options +FollowSymLinks
    RewriteEngine on
    RewriteBase /
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.bite\.de$
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.fidelis-it.de/ [L]


Das scheint zu funktionieren.
markus0711
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2011 16:04


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron