Umlaute/Sonderzeichen

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Umlaute/Sonderzeichen

Beitragvon root66 » 29.08.2010 22:47

Hallo,

kann man mit mod_rewrite URLs, die mit % kodierte (z.B. ü = %FC) Umlaute/Sonderzeichen enthalten, umändern (301) und zwar so, daß aus %FC (ü) = ue, aus ä = ae, ß = ss wird?

Danke,
root66
root66
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2007 12:28

Re: Umlaute/Sonderzeichen

Beitragvon Gumbo » 06.09.2010 16:11

Ja, das ist möglich:
Code: Alles auswählen
RewriteRule ^([^\xE4]*)\xE4(.*) /$1ae$2 [L,R=301]
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast