Verhalten von Option +Indexes und rewriterule

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Verhalten von Option +Indexes und rewriterule

Beitragvon stu0815 » 19.08.2010 10:16

Hallo,

folgende Situation:

es gibt ein verzeichnis /download
es gibt mehrere Verzeichnisse /download/daten_a, /download/daten_b, /download/daten_c, etc...

ich möchte es ereichen, dass das Directorylisting für alle Unterverzeichnisse von download aktiv ist, aber nicht für das Verzeichnis download selbst. Dies soll aber nicht in jedem unterverzeichnis manuell erfolgen sondern global im verzeichnis download.
Meine Idee war, im download Verzeichnis Directorylisting zu aktivieren und gleichzeitig eine rewriterule setzen, die ein Zugriff direkt auf das download verzeichnis verbietet. Ist vielleicht etwas kompliziert aber wenn jemand eine bessere Idee hat immer her damit.

Ich habe im Verzeichnis /download folgende .htaccess Datei erstellt.

Code: Alles auswählen
Options +Indexes

RewriteEngine On

RewriteBase /download
RewriteRule ^/$ - [F]


Das funktioniert jedoch nicht. Rufe ich meinserver.tld/download auf erhalte ich ein Directorylisting. Entferne ich Options +Indexes funktioniert es wie gewünscht.

Ist das "normales" Verhalten, kann man das irgendwie umgehen?

Vielen Dank schon mal!
stu0815
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.08.2010 09:59

Re: Verhalten von Option +Indexes und rewriterule

Beitragvon Gumbo » 06.09.2010 15:39

In diesem Fall wäre „<DirectoryMatch>“ wohl das Sinnvollste:
Code: Alles auswählen
<Directory "/pfad/zur/htdocs/downloads">
    Options -Indexes
</Directory>
<DirectoryMatch "^/pfad/zur/htdocs/downloads/.+">
    Options +Indexes
</DirectoryMatch>
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste