rewrite bei unbekannten Dateien ausser bei default Site

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

rewrite bei unbekannten Dateien ausser bei default Site

Beitragvon marc_waesche » 24.08.2010 13:16

Hallo zusammen!

Ich möchte, dass alle aufgerufenen Dateien meiner Domain, die NICHT existieren den User per rewrite auf name_handler.php leiten, also z.B. http://www.domain.de/gibt_es_nicht.php. Mit untem stehenden Code klappt das auch. Nur dummerweise wird der Aufruf der Domain ohne explizit angegebenes /index.php ebenfalls als vermeintlich nicht existente Datei interpretiert und per rewrite gehandelt. Wie kann ich den default Domain-Aufruf in diesem Code als Ausnahme spezifizieren?

rewriteEngine on
rewriteBase /
rewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
rewriteRule ^.* name_handler.php [L]

Viele Grüße
Marc
marc_waesche
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2010 13:13

Problem gelöst

Beitragvon marc_waesche » 24.08.2010 20:22

RewriteEngine on
RewriteBase /
RewriteCond %{THE_REQUEST} !^[A-Z]+\ /\ HTTP/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteRule .* handler.php

Thanks
Marc
marc_waesche
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2010 13:13


Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast