/inc/test.php und /inc/test.html zu /test oder /test/

Wie wir alle wissen (sollten) ändert mod_rewrite keine Links im Script. Damit auch die Links auf Deiner Page auf die neuen "Rewrited URLs" zeigen bedarf es der Anpassung im Code. Fragen und Probleme rund um's Coding werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

/inc/test.php und /inc/test.html zu /test oder /test/

Beitragvon TheModRewriter » 01.05.2010 18:07

Hallo.
Ich habe leider keine Ahnung von ModRewrite, brauche also Eure Hilfe :-)

Habe einen Include-Ordner "includes" dort liegen meine ganzen Files (html und php) drinne.
Ich will bei einem Aufruf von /test oder /test/ (mit / am Ende) im Browser mit mod rewrite, falls test.php oder test.html im Ordner "includes" existiert, die Datei (entweder .php oder .html) aus dem Ordner "includes" zurückgeliefert bekommen;
Ansonsten soll ein "301 Moved Permanently Header" auf /404 geschickt werden.

Ist dies möglich? Wenn ja, wie?


Vielen Dank und viele Grüße, Jonathan.
TheModRewriter
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2009 19:23

Beitragvon Gumbo » 02.05.2010 18:48

Code: Alles auswählen
RewriteCond %{DOCUMENT_ROOT}/includes/$1.html .+
RewriteCond %0 -f [OR]
RewriteCond %{DOCUMENT_ROOT}/includes/$1.php .+
RewriteCond %0 -f
RewriteRule ^([^/]+)/?$ %0 [L]
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon TheModRewriter » 02.05.2010 19:54

Okay, vielen Dank :-)
Kannst Du mir vielleicht noch schnell einen 301 Moved Permanently Header einbauen, wenn die .php und die .html Datei in dem Verzeichnis nicht gefunden wurden?

EDIT:
Das "Script" funktioniert nicht. Habe in / die .htaccess hochgeladen, ein Verzeichnis includes erstellt und dort drinne test.html, dann /test im Browser aufgerufen, es wird aber ein 404 Error zurückgesendet.. :-(

Kannst Du nochmal kucken, ob alles richtig ist?
(Ich habe nur einen Webspace bei Strato, falls es daran liegt)
TheModRewriter
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2009 19:23

Beitragvon Gumbo » 03.05.2010 09:34

Ich halte eine Weiterleitung im Fehlfall für die falsche Wahl. Schließlich wurde die Ressource nicht gefunden und ist nicht einfach nur unter einer neuen URL verfügbar.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon TheModRewriter » 03.05.2010 15:37

Hmm ok..

Kannst Du trotzdem noch einmal schauen, ob das Script von Dir korrekt ist, es funktioniert nämlich nicht.
TheModRewriter
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2009 19:23

Beitragvon Gumbo » 04.05.2010 11:08

Ich sehe leider keinen Grund, wieso es nicht funktionieren sollte. Du verwendest diese Regel doch in der .htaccess-Datei im Wurzelverzeichnis des Webserver, oder?
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon TheModRewriter » 04.05.2010 14:00

Kein Webserver, nen Webspace bei Strato. Die .htaccess befindet sich auf der höchsten Verzeichnisebene, auf die ich Zugriff habe.
TheModRewriter
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2009 19:23

Re: /inc/test.php und /inc/test.html zu /test oder /test/

Beitragvon TheModRewriter » 21.05.2010 22:15

Hat sonst noch jemand 'ne Idee?
TheModRewriter
.
.
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2009 19:23


Zurück zu Programmierung & Scriptanpassung für mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron