start.php?id=000000de zu start.php

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

start.php?id=000000de zu start.php

Beitragvon xmibi » 24.11.2009 19:30

Hallo liebe Leute!

Nach stundenlanger Suche und rumprobieren (ich bin ein Mensch, der gerne alles selber löst), bin ich am Ende und wende mich nun an Euch!

Folgende Erklärung:
So sieht der Link zur Zeit in der Adresszeile aus:
http://www.xyz.com/start.php?id=000000de

Nicht besonders hübsch, darum hätte ich gerne anstatt von start.php?id=000000de irgendwas in der Form:
http://www.xyz.com/xyz.php
http://www.xyz.com/xyz.html
http://www.xyz.com/xyz
http://www.xyz.com/

Ist irgendwas davon möglich?!?

Zu erwähnen wäre da vielleicht noch die Art, wie die id übergeben wird...
Auf der Seite sind 4 dynamisch änderbare Inhalte, die mit GET übergeben werden:
Den Hauptinhalt = die ersten zwei Stellen
Der Linkleiste = die zweiten zwei Stellen
Ein Bild = die dritten zwei Stellen
Und die Sprache = die letzten zwei Stellen

So sieht das php-Dokument aus, welches mit include in der start.php steckt:
Code: Alles auswählen
<?php
$id = $_GET['id'];

$li = substr($id,0,2);
$co = substr($id,2,2);
$pi = substr($id,4,2);
$la = substr($id,6,2);

?>


Tja, ich hoffe alle Infos gegeben zu haben...

Vielen lieben Dank im Voraus
xmibi
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009 19:18

Beitragvon xmibi » 24.11.2009 19:35

Und mein Provider meinte (ich musste einfach abkkären, ob es an mir liegt) :D:

die .htaccess-Datei ist nicht schreibgeschützt. Sie können diese nach Belieben verändern.

Falls dies irgendwie relevant sein sollte :)
xmibi
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009 19:18

Beitragvon xmibi » 25.11.2009 22:53

Hallo!

Sagt mir doch wenigstens, ob das funktionieren kann, damit ich endlich mit rumprobieren aufhören kann.
OK, irgendwann werde ich es sowieso verstehen, aber es geht soooo viel Zeit drauf :( wie immer.

Ganz liebe Grüße und gute Nacht
xmibi
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009 19:18

Beitragvon Gumbo » 26.11.2009 18:14

Es ist möglich und die URL kannst du auch frei nach Belieben gestalten. Wichtig ist nur, dass auch die neuen URLs eindeutig sind und du sie irgendwie eindeutig auf die IDs abbilden kannst.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon xmibi » 27.11.2009 14:04

Schön langsam kommt Licht ins Dunkle...hoffe ich!

Da folgendes viel Arbeit bedeutet, frage ich sicherheitshalber noch mal nach.

Ich würde das jetzt so machen, dass ich folgende Änderungen manuell in der .htaccess festlege:
start.php?id=000000de -> info_de
start.php?id=000000en -> info_de
start.php?id=000000ru -> info_de
start.php?id=001000de -> work_de
usw......

Dann würde in der Adresszeile anstatt
http://www.xyz.com/start.php?id=000000de
http://www.xyz.com/info_de/
stehen.

Und dann muss ich noch die Verlinkungen auf den Seiten ändern...anstatt
000000de -> info_de

Also, habe ich das jetzt richtig verstanden?
Obwohl sich die Katze da ja selbst in den Schwanz beißt, weil dann brauche ich ja kein php mehr...

glg
xmibi
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2009 19:18

Beitragvon Gumbo » 03.12.2009 20:19

Du kannst es etwas einfacher machen, indem du beispielsweise die Sprachinformation von den restlichen Informationen getrennt abbildest, beispielsweise:
Code: Alles auswählen
RewriteRule ^([^/.]+)_(de|en|ru)$ $1?id=$2
RewriteCond %{QUERY_STRING} ^(([^&]*&)*)id=(de|en|ru)(&.*)?$
RewriteRule ^info$ index.php?%1id=000000%3%4 [L]
Noch einfacher wäre es natürlich, wenn du die URL mit PHP parsen würdest.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste