Altes URL-Design bei Website beibehalten?

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Altes URL-Design bei Website beibehalten?

Beitragvon Edelsalami » 17.09.2009 18:32

Hallo zusammen

Ich habe die Domain www.company.com die im Moment dreisprachig (pt,de und en) ist. Das jetzige URL-Design sieht folgendermaßen aus: www.company.com/produkte/heizung/solar.html ist ein Zugriff auf ein Produkt in der Hauptsprache; also über die Root-URL. Wenn ein Zugriff auf das gleiche Produkt in der Sprache deutsch erfolgt, sieht die URL dann so aus: www.company.com/de/produkte/heizung/solar.html.

Für die neue Version stelle ich mir nun die Frage, ob es Sinn macht die URL's so aufzubauen, dass ab der Starseite jeder Link die Sprachversion angehängt bekommt (siehe Joomla mit Joomfish). Zum Beispiel: www.company.com/de/produkte/heizung/solar.html, www.company.com/en/produkte/heizung/solar.html ... und eben kein Zugriff mehr auf Root-Ebene.

Würdet Ihr das alte URL-Design beibehalten, um z.B. den PageRank nicht zu verlieren oder liebe einen Schnitt machen und das neue Design einführen, damit die Sprachen sauber getrennt sind?

Danke für Eure Meinungen.
Edelsalami
Edelsalami
.
.
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2009 11:49

Beitragvon Gumbo » 17.09.2009 18:47

Wenn du eine ordentliche Weiterleitung einrichtest und die Sprache angemessen kennzeichnest, sehe ich kein Problem.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon Edelsalami » 17.09.2009 19:14

Mit Weiterleiten, meinst Du da, dass wenn ein Zugriff erfolgt der kein en/ oder de/ in der URL enthält dass der ein pt/ an den Domain-Namen angehängt bekommt (noch vor dem weiteren Teil der URL)? Das würde die Umstellung erleichtern. Könntest Du mir helfen die rewrite-Regel dafür zu formulieren?

Was meinst Du denn mit:
...und die Sprache angemessen kennzeichnest...


In einem früheren Artikel (2005) hast Du Dich, mit meinen Worten formuliert so geäußert, dass Du eine Mehrsprachigkeit nicht ausschließlich mit htacces machen würdest sondern mit einer höheren Sprache. Ist das immer noch Deine Meinung? Ich benutze ja im Moment die folgenden Zeilen Code, die hier aus dem Forum stammen (danke dafür), um alle requests abzufangen und über eine zentrale Datei den Programm-Ablauf zu steuern.

Code: Alles auswählen
#Aufruf Administration?
RewriteCond %{REQUEST_URI} !/admin
#Nein - Public Bereich wird gezeigt
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteRule !^index\.php$ index.php [L]
#Zeige Admin Bereich
RewriteRule !^.* /admin/
Edelsalami
.
.
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2009 11:49


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron