Alle http-Anfragen auf anderen Webserver "umleiten"

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Alle http-Anfragen auf anderen Webserver "umleiten"

Beitragvon Pfefferminzprinz » 19.02.2008 13:33

hallo,
ich habe einen Webserver auf dem die Domain liegt (ohne PHP, ohne DB) und einen weiteren auf dem ein CMS liegt (PHP und MySQL).

Dass ich nicht mit der Domain umziehen muss, möchte ich alle Anfragen an den Webserver mit der Domain an den Contentserver weiterleiten. Knackpunkt ist dass die URL des Contentlieferanten nicht angezeigt werden darf weil die URL unschön ist.

Ist mit mod rewrite sowas möglich?
Wenn ja nach welchen Schlagworten muss ich suchen?


Ich könnte mir zwar mit einem Frame helfen, allerdings würden dann die Suchmaschinen den Content-Server indexieren und alle Besucher direkt auf die Seite hüpfen können ohne die eigentliche Domain anzusurfen.
Pfefferminzprinz
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2008 09:56

Beitragvon Gumbo » 05.03.2008 11:01

Das ist nur über einen Proxy möglich (siehe „P“-Flag).
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast