Probleme mit Styleheets

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Probleme mit Styleheets

Beitragvon Darky2 » 10.01.2008 20:10

Meine .htaccess im Moment:

Code: Alles auswählen
RewriteEngine on

# Add trailing slash
RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/[^\.]+[^/]$
RewriteRule ^(.*)$ http://%{HTTP_HOST}/$1/ [R=301,L]

# Return index/ to index.html
RewriteRule ^(.*)\/$ $1.html



Wenn ich jetzt aber die Seite unter /index öffne, werden die Stylesheets nicht eingebunden. Wie kann ich dem vorbeugen und auch gleich noch den Bilderordner vor dem Rewrite bewahren (also, Bilder sollen über den Ordner images/bild.gif, images/bild.jpg etc. erreichbar sein) ???

Danke für eure Antworten... :)
Darky2
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2008 14:05

Beitragvon AJFire » 10.01.2008 22:47

Ich hatte das gleiche Problem, konnte es aber mittels
Code: Alles auswählen
<title>Test</title>
<base href="http://deineseite.de/" />

lösen
AJFire
.
.
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2007 16:49


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron