Urldesign ist suboptimal

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Urldesign ist suboptimal

Beitragvon chrime » 24.11.2007 22:32

Hallo zusammen, bisher habe ich folgende Umschreibung in meiner htaccess:
Code: Alles auswählen
RewriteEngine On
Options +FollowSymlinks
RewriteCond   %{REQUEST_FILENAME}   -d
RewriteRule   /$   -   [L]
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.jpg$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.css$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.js$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.html$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.gif$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !.*\.ico$
RewriteRule ^(.*)/(.*)/(.*)$ index.php?s=$1&r=$2&n=$3


Es funzt soweit alles Prima, nur leider weiß ich nicht wie ich es schaffe die ganzen RewriteCond's wegzulassen und einfach zu schreiben das er das ganze nur bei php Dateien anwendet.
Außerdem geht das ganze nur wenn am Ende der URL auch ein slash ist. Wie kann man es machen das wenn der Slash am Ende der Url fehlt, das er Apache den Shal einfach hinzufügt. Oder wie kann man es machen das auch Ohne Slash am Ende funzt?

Gruß

Chrime
chrime
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2007 22:25

Beitragvon Gumbo » 25.11.2007 12:49

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+\.php)$ index.php?s=$1&r=$2&n=$3
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier

Beitragvon chrime » 25.11.2007 15:18

Hi,

das funktioniert soweit schon mal gut,

aber wenn ich nun die .php Endung weglasse geht es natürlich nicht, gibt es eine Möglichkeit, das man das php wieder anhängt wenn man es in der url weglässt?
chrime
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2007 22:25

Beitragvon Gumbo » 25.11.2007 19:00

Code: Alles auswählen
RewriteRule ^([^/]+)/([^/]+)/([^/]+)$ index.php?s=$1&r=$2&n=$3.php
Es könnte aber auch erst im PHP-Skript angehängt werden.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast