dateiendungen .php mit beachten

Wie wir alle wissen (sollten) ändert mod_rewrite keine Links im Script. Damit auch die Links auf Deiner Page auf die neuen "Rewrited URLs" zeigen bedarf es der Anpassung im Code. Fragen und Probleme rund um's Coding werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

dateiendungen .php mit beachten

Beitragvon onkeltobi » 31.10.2007 20:43

Hey hallo also erstmal meine .htaccess Datei

Code: Alles auswählen
AddHandler php-fastcgi .php
RewriteEngine on
Options FollowSymLinks
ReWriteBase /
RewriteRule ^([^/.]+)$ index.php?action=$1 [L]
RewriteRule ^user/([^/.]+)$ index.php?method=$1 [L]
RewriteRule ^profil/([^/.]+)$ index.php?action=profil&userid=$1 [L]


und nun mein anliegen, wenn ich meinetwegen www.domain.de/online eingebe komme ich auf www.domain.de/index.php?action=online das funktioniert alles super...

nun habe ich ein problem

ich nutze javascripte die auf dateien im root verzeichnis zugreifen bsp. votefor.php

wenn ich nun diese funktion aufrufen will geht das ja im <a href="#vote"......> und das öffnet mir dann die seite neu mit leeren inhalt, also liegt das problem an dem <base href="http://www.flirt2b.de/"> kann mir da jemand helfen.. denn der css und das alles bindet sich ohne den base target nicht ein...
onkeltobi
.
.
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2007 22:41

Beitragvon Gumbo » 17.11.2007 19:52

Dann solltest du gleich mit absoluten Pfadangaben oder URLs arbeiten.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu Programmierung & Scriptanpassung für mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron