Rewrite Hilfe

Eines der wichtigsten Anwendungsgebiete von mod_rewrite ist das umschreiben von dynamischen in statische URLs um "suchmaschinenfreundliche URLs" zu erzeugen. Aber was ist besser fürs Ranking? http://www.url.com/12_2.htm, http://www.url.com/url,12,2.htm oder doch lieber http://www.url.com/12/2/url/ Fragen zum URL-Design werden hier diskutiert.

Moderator: Super-Mod

Rewrite Hilfe

Beitragvon Kazanian » 30.10.2007 12:16

Hallo, da ich mich mit der Materie überhaupt nicht auskenne und auch mit rumprobieren nicht sonderlich weit komme wollte ich frag ob jmd vllt Lösungsansätze oder eine komplette Lösung für folgendes URL Design hat.

url = http://www.domain.de/home/ -> apache = http://www.domain.de/index.php?seite=home

und

url = http://www.domain.de/media/kategorie/bild/ -> apache = http://www.domain.de/zenphoto/index.php ... e=Bild.jpg


Das hab ich bis jetzt in meiner htaccess
Code: Alles auswählen
IndexIgnore *

Options +FollowSymlinks

RewriteEngine on
RewriteCond %{http_host} ^domain.de [nc]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [r=301,nc]



Danke im Vorraus. :)
Kazanian
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2007 12:11

Beitragvon Gumbo » 04.11.2007 16:46

Um es dir einfacher zu machen, könntest du den Anfragepfad mit PHP verarbeiten und entsprechend umschreiben. Leite dazu einfach alle Anfragen auf ein Skript um. Den angefragten URL-Pfad kannst du entweder als URL-Argument übergeben oder aber aus dem „$_SERVER['REQUEST_URI']“-Variablenwert herausholen.
Markus Wulftange
Gumbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5019
Registriert: 07.01.2005 01:18
Wohnort: Trier


Zurück zu URL-Design

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast