Verzeichnisschutz außer Kontrolle

Haargel leer? Neue Freundin? Stromausfall? Teeladen überfallen? Server abgestürzt? Treppenhaus frisch gestrichen? Bus verpasst? Neuer Fernseher? Alles was niemanden interessiert, aber trotzdem irgendwie raus muss kannst Du hier loswerden...

Moderator: Super-Mod

Verzeichnisschutz außer Kontrolle

Beitragvon heyholetsgo » 23.09.2006 15:58

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand helfen, da ich seit Stunden an diesem Problem sitze und am verzweifeln bin.

Ich möchte auf einem Paket bei 1und1 ein bestimmtes Verzeichnis mit einem Passwort schützen und gehe dabei wie folgt vor:

.htaccess:

AuthType Basic
AuthName "bliblablubb"
AuthUserFile /kunden/homepages/xx/xxxxxxxxxx/htdocs/verzeichnisname/.htusers
Require valid-user

.htusers:

username:passwort

Die Dateien .htaccess und .htusers in das entsprechende Verzeichnis gelegt und alles funktioniert soweit prima, nur:

Egal welches Verzeichnis ich nun aufrufe, es kommt die Eingabeaufforderung den username und das passwort einzugeben. In /verzeichnisname/ reagiert alles ganz normal, d.h. mit username und passwort bekomme ich Zugang, ohne eine 401. Bei allen anderen Verzeichnissen, kann ich das Eingabefenster entweder wegklicken oder "Abbrechen" bestätigen und bekomme den Inhalt des jeweiligen Verzeichnisses trotzdem angezeigt.

Wie gesagt, ich bin am verzweifeln und versuche seit Stunden alles erdenkliche und daher hoffe ich, dass jemand hier zumindest einen Anhaltspunkt hat.

Tausend Dank im Voraus
heyholetsgo
heyholetsgo
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2006 15:54

Beitragvon Bob » 23.09.2006 16:34

Aber was hat das jetzt mit dem Modul mod_rewrite zu tun? Authentication läuft im directory context vor mod_rewrite.
Bob
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5044
Registriert: 01.10.2004 13:10


Zurück zu Talk Talk Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron