Könnt ihr mir bei meiner htaccess helfen?

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Könnt ihr mir bei meiner htaccess helfen?

Beitragvon bastyree » 02.03.2011 00:38

Hallo liebes Forum,

ich würde gerne SEO-technisch sauber alle Domains auf eine einzige umleiten und habe diesbezüglich so ein wenig mit meiner htaccess zu kämpfen,
und überhaupt blicke ich nicht ganz durch bei den ganzen Weiterleitungsmöglichkeiten.

Ich habe Webspace bei 1und1 und eine Hauptdomain dort, auf die alles umgeleitet werden soll:

http://www.beispiel-seite.de/

Nun habe ich über 1und1 noch weitere Domains dazugebucht und dort im Kontrollzentrum habe ich für die anderen Domains eingestellt, dass sie per HTTP-Weiterleitung
auf die Hauptdomain weiterleiten sollen (sollte/kann man das so machen?)

Darüber hinaus möchte ich gerne eine htaccess erstellen, die regelt, dass folgende Domains auch auf meien Hauptdomain oben weiterleiten:

http://www.beispiel-seite.de/blog
http://blog.beispiel-seite.de
http://beispiel-seite.de
http://beispiel-seite.de/blog
http://www.andere-seite.de
http://www.andere-seite-2.de

Ein weiteres Problem: Wie man sieht, möchte ich meinen ehemaligen Blog nun auf die Hauptdomain packen. D.h. Nutzer, die früher
http://www.beispiel-seite.de/blog eingegeben haben, können das auch weiterhin tun und werden automatisch auf http://www.beispiel-seite.de/ weitergeleitet.

Meine Anschlussfrage wäre jetzt: Ist es irgendwie machbar, dass meine ganzen Links nicht futsch sind? Also wenn ich jetzt die Permalinks vom Wordpress-Blog nehme,
die ungefähr so aussehen:

http://www.beispiel-seite.de/blog/kategorie/artikel/

Kann man das dann so deichseln, dass das automatisch auf

http://www.beispiel-seite.de/kategorie/artikel/

verlinkt und trotzdem noch so erreichbar ist?

Kann man das alles mit einer htaccess lösen? Und die htaccess müsste ich dann in welches Verzeichnis speichern?

Wie ihr seht- eine Menge Fragen..

Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, ist bestimmt 'n Klacks für euch!

Danke und liebe Grüße
bastyree
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2011 00:28

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron