Größeres Problem wg. unbekanntem Host?

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Größeres Problem wg. unbekanntem Host?

Beitragvon Minzie » 27.10.2011 19:20

Guten Abend Leute,

mit dem folgenden Code in der htaccess leite ich aktuell 6 Domains auf meinen Server um. Der Host ist demnach variabel.

Code: Alles auswählen
ErrorDocument 401 /
ErrorDocument 403 /
ErrorDocument 404 /
ErrorDocument 500 /

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^(.*)\.htm$ $1.php

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www. [NC]
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^$
RewriteRule ^(.*) http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301]


Soweit funktioniert das auch, aber warum werden die Error-Umleitungen nicht berücksichtigt?

Gebe ich zum Beispiel im Browser http://www.meineseite.de/verzeichnis...gibtsnicht.htm,
wird genau diese Seite aufgerufen. Es soll aber auf /, also die index.htm umgeleitet werden, bei nicht existenten Seiten.

Nach Möglichkeit soll dies auch bei nicht existenten Subdomains so passieren.
Gibt also jemand http://schwuppdiwupp.meineseite.de ein, soll ebenfalls auf die index.htm geleitet werden, da nicht existent.

Wo liegt hier mein Denkfehler? Probiere schon seit Tagen rum. Geht es wegen dem unbekannten Hostnamen bzw. diesem Platzhalter nicht?

mfg & Danke sehr
Minzie
.
.
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2011 18:49

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron