Falsche WL nur beim Erstaufruf

URLs umschreiben, umleiten, blocken oder sperren - all das und noch viel mehr kann mit mod_rewrite erreicht werden. Mit regulären Ausdrücken, Conditions und Rules stehst Du auf Kriegsfuss? mod_rewrite macht nicht das was Du willst, oder funktioniert gar nicht? hier bist Du richtig!

Moderatoren: Bob, Super-Mod

Falsche WL nur beim Erstaufruf

Beitragvon drs » 31.08.2016 09:37

Es ist merkwürdig: Lediglich beim allerersten Aufruf jeden Tages wird eine komische URL angezeigt und die URL-Umformung funktioniert nicht.
Ab dem zweiten und jedem nächsten Aufruf läuft alles Ia.

in der .htaccess:
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^example.com
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]
RewriteRule ^(.*)\.html$ \?Thema=$1


Rufe ich "example.com" als Erstaufruf auf, erscheint in der Adresszeile
www.example.com/index.php?
und die Indexseite wird angezeigt.

Rufe ich als Erstaufruf z.B. example.com/impressum.html auf, erscheint ebenfalls
www.example.com/index.php?
und die Indexseite wird ebenfalls angezeigt.

Woher "weiß" Modrewrite, dass die Index-Datei index.php heißt, obwohl nicht angegeben?

Ab dem zweiten Aufruf ist alles okay: rufe ich example.com/impressum.html auf, wird
www.example.com/impressum.html angezeigt.

Das gleiche passiert in jedem getesteten Browser pro Tag beim ersten Aufruf, auch auf anderen Rechnern, anderen OSs...

Habe schon kleinere und größere Variationen versucht. Das Ergebnis ist im Prinzip ähnlich.

Kennt jemand das Phänomen?
drs
.
.
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2009 15:55

Zurück zu mod_rewrite

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron